Heimat

Heimat zeigt Migranten in Deutschland, portraitiert in ihren eigenen Wohnungen.

Seit den Ursprüngen der Menschheit gibt es den Prozess des Suchens und Findens geeigneter Lebensräume. Jedoch haben diese Migrationsbewegungen in absoluten Zahlen und in den zurückgelegten Entfernungen nie so intensiv wie in unserer Zeit stattgefunden, was durch moderne Transport- und Informationsmedien ermöglicht wird. Für die Migranten muss das Wort „Heimat“ neu definiert werden, denn die einfachste Definition – das Umfeld, in dem der Mensch sein Leben zubringt – trifft auf sie nicht zu. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dieser Gruppe von Menschen und der Frage, was der Begriff „Heimat“ für sie bedeutet, festgehalten in Interviews auf Tonband.

Nyara
Nyara

Zurück